Heisenberg Gymnasium

Bruchsal

1/6

Zur Umsetzung des eigenständigen pädagogischen Konzepts des Bruchsaler Privatgymnasiums wurde ein zweigeschossiger nicht unterkellerter Baukörper erstellt, der einen großzügigen Außenbereich umschließt. Auslaufende Mietverträge erforderten die Umsetzung eines sehr ambitionierten Terminplans.

 

Zur Sicherstellung des zwingend einzuhaltenden Einzugstermins, sowie zur Einhaltung der Kosten-Obergrenze wurden Qualitäten und Abläufe eng mit dem Bauherrn und den Nutzern abgestimmt. Durch Reduktion auf die dem Nutzer wichtigen Eigenschaften wurde ein erfolgreiches unkonventionelles Schulkonzept Realität.

Projektdaten

Bauherr:

Heisenberg Gymnasium e.V.

Planender Architekt/Auftraggeber:

Hausmann Architekten GmbH

Leistungsphasen:

LP 2-3 (in Teilen), LP 6-9

Leistungen BMAI:

Termin- und Kostenmanagement

Ausschreibung und Vergabe

Objektüberwachung

Ort:

Bruchsal

Bauzeit:

05/2009 - 11/2010

Typ:

Bildung

Art:

Neubau

BGF:

5.700 m²

Borgmann Manke

Architekten und Ingenieure GmbH
Theaterstraße 24

52062 Aachen

fon: +49 (0)241 55 92 52 0

Email: info@bmai.de

© 2018 by Borgmann Manke Architekten und Ingenieure GmbH