Transfergang 

Flughafen Köln/Bonn

1/1

Projektdaten

Bauherr:

Köln Bonn Airport

Planender Architekt/Auftraggeber:

K6 Architekten

Leistungsphasen:

LP 6-8

Leistungen BMAI:

Termin- und Kostenmanagement

Ausschreibung und Vergabe

Objektüberwachung

Ort:

Köln

Bauzeit:

02.2018 - 11.2018

Der Transfergang wird zukünftig die beiden Flughafenterminals T1 und T2 mit-einander verbinden und ein Umsteigen ohne Grenzkontrolle für Angehörige der Schengen-Staaten ermöglichen.

 

Der auf Stahlrundstützen ruhende Gang dient als Verkehrsfläche, die durch Ticketing + Wartebereiche ergänzt wird. Die Erschließung und Entfluchtung erfolgt durch an das Bauwerk angesetzte Treppenhäuser.

Die Fassade besteht aus Metallsandwichpaneelen und großflächiger Verglasung in verschiedenen Farben.

Typ:

Infrastruktur

Art:

Neubau

BGF:

ca. 2.500 m²

Borgmann Manke

Architekten und Ingenieure GmbH
Theaterstraße 24

52062 Aachen

fon: +49 (0)241 55 92 52 0

Email: info@bmai.de

© 2018 by Borgmann Manke Architekten und Ingenieure GmbH